Familienberatung

 

Was möchtest du für dein Kind?

Du bist…

🙇🏻‍♀️im Alltag öfter von Deinem kleinen Schatz genervt, als Dir lieb ist?

🥴immer wieder im Konflikt, dass du keinen Streit willst, aber trotzdem die Richtung weisen willst?

🙄❓öfters überfordert, weil du einfach nicht sicher bist, wie du vorgehen kannst, ohne deinem Schatz zu schaden?

Dann habe ich ein Geschenk an dich!

Lass Dich beraten und wir durchbrechen gemeinsam Deine Blockaden!

Kostenlos!

Warum eine Beratung buchen?

Beratung heißt für mich Dich auf Deinem Weg zur Lösung zu begleiten und zu befähigen Dir selbst zu helfen.

Genau diese Form der Unterstützung benötigst Du, wenn Du niemanden in Deinem direkten Umfeld kennst, der sein Leben so gestaltet, wie Du es Dir für Dich wünschst.

Das merkst Du vor allem in Form von Selbstzweifeln, Frust, Zorn, Widerstand, Bitterkeit oder Enttäuschung. Also alles was wir umgangssprachlich als Unglück bezeichnen würden.

Mach es Dir zur Gewohnheit Dich selbst zu reflektieren, alternative Lösungen zu finden, sicher Deine Entscheidungen zu treffen. Erkenne dich selbst noch besser und steigere so Dein Vertrauen in Dich!

Erkenne über individuelle Strategien und Impulse Deine Probleme und löse Sie effizient und nachhaltig.

Verstehe wie Du Deine Ziele leicht erreichen kannst und befähige Dich selbst dazu glücklich durch Dein Leben zu gehen.

Finde und setze die Puzzleteile Deines Lebens neu zusammen, um einen zufriedenen und erfüllten Alltag für Dich und Dein Kind zu erschaffen.

Ich habe auf meinem Weg lernen dürfen, dass eine Therapie sinnvoll ist, wenn man die Vergangenheit verstehen will. Lösungen habe ich für mich jedoch erst in der systemischen Beratung gefunden.

Meine Familie und Beziehungen zu erhalten sowie die Unterstützung meiner Lieben sind für mich der Antrieb. Was ist dein Antrieb?

Verstehst Du Dein Verhalten manchmal selbst nicht richtig, kann es auch Dein Kind nicht verstehen. Eigentlich klar, oder?

Ist Dein Selbstwertgefühl im Keller, kann das Deines Kindes nicht auf dem Dachboden sein.  

→ Kinder wollen doch am liebsten immer bei Mama oder Papa sein und so ist es auch ganz unbewusst auf der emotionalen Ebene. Heißt, sie wollen sein, wie Du! Gut oder schlecht, richtig oder falsch gibt es dabei nicht. 

Was Du tun kannst?

Das Wohlbefinden Deines Kindes fängt bei Dir an: 

✅Du darfst lernen, Dich zu akzeptieren! 😊 

✅Du darfst lernen, Dich zu verstehen! 🧠

 ✅Du darfst lernen, Dich zu lieben! 🥰 

Und im Umkehrschluss kannst Du es auf Dein Kind anwenden und Deinem Kind beibringen.🙂 

Wer braucht was?

Ist die Frage aller Fragen auf dem Weg zu Harmonie und Entspannung im Alltag.

Sich darüber nicht selbst zu vergessen ist allerdings genau so wichtig. Viele vergessen über ihre Beziehungen oder Elternschaft ihre eigenen Bedürfnisse sowie Ziele und Wünsche. Unsere Visionen, die wir als Kinder erträumt haben sind meist noch früher verloren gegangen. Darüber vergessen wir oft, wer wir wirklich sind.

Warum erzähle ich Dir das?

Du möchtest…

👨‍👧‍👦auf Dein Kind individuell eingehen können und es in seinen Stärken unterstützen?

🤔verstehen können, warum manche Dinge nicht einfach so funktionieren, wie du es gerne hättest?

🥰den Schmerz wieder mit der Liebe ersetzen und deinem Kind zeigen, dass es toll ist, wie es ist? 

Nimm es in die Hand und gehe den Weg zu Deinem Wohlbefinden. Denn das Wohlbefinden Deines Kindes fängt bei Deinem Wohlbefinden an. 

Kostenlos!

[grw id=“1083″]