Verstehen vs. Erwidern

Verstehen vs. Erwidern

2022-07-02 Aus Von Anica

Man lasse sich das mal auf der Zunge zergehen.

Er-wider-n.

Wir warten also darauf etwas dagegen zu sagen. ­čś│

Durch die Tiersymbolik in der gewaltfreien Kommunikation nach Rosenberg bekomme ich da sofort ein Bild in den Kopf.

Es stehen sich zwei W├Âlfe z├Ąhnefletschend gegen├╝ber.

Die Giraffe schaut von oben auf die Situation und h├Ąlt nach den Bed├╝rfnissen Ausschau.

Was denkt du?

Warum versuchen wir nicht zu verstehen, was der andere ben├Âtigt?

K├╝rzlich habe ich eine Situation erlebt in der ich nach den Bed├╝rfnisse fragte und daraufhin verurteilt wurde. Das hat mich total irritiert, anstatt zu verstehen, dass da ein Missverst├Ąndnis besteht wurde mit Angriff und Anklage reagiert.

Spannend daran finde ich, dass wir scheinbar so stark verlernt haben, daran zu glauben, dass sich jemand f├╝r uns oder das, was uns bewegt interessieren k├Ânnte, dass sogar dann die Z├Ąhne gefletscht werden, wenn es gar nicht notwendig ist.

Wie gehst du mit solchen Situationen um?