Zucker frisst Vitalstoffe

GESCHRIEBEN VON Anica |

Juni 24, 2022

Micro Post

„Wir ernähren uns zu viel von Weißmehl industriell verarbeiteten Produkten und essen zu viel Fett, Zucker und Salz.

Wo ist das Problem?

Nun, die zahlreichen Probleme finden wir in den Arztpraxen unseres Landes.

Fette enthalten zum Beispiel gar keine wasserlöslichen Vitamine und auch in Kuchen, im Weißmehlbrot und in der Nudel fehlen Vitamine völlig. Dazu kommt der Alkoholgenuss, welcher dem Körper eine beachtliche Menge an Vitamin B1 und Magnesium entzieht. Labortiere zum Beispiel, die eine fette und zuckerreiche Ernährung erhalten haben, entwickelten Herzkreislauferkrankungen und Diabetes. Na sowas… “

„Es gibt auch die Meinung, dass ein Schokoriegel oder generell etwas Süßes gut für die Nerven ist. Das stimmt schon. Allerdings sind damit hauptsächlich die Nerven derjenigen gemeint, die daran verdienen.“

Kurz zusammengefasst:

„Unsere Nahrung enthält weniger Vitalstoffe als früher durch industrielle Verarbeitung werden es nochmal weniger und unser Körper benötigt durch unsere heutigen Lebensgewohnheiten wesentlich mehr als früher. Ein weiterer Punkt, der unser Ernährungsbild entscheidend verändert hat, ist die Erfindung des Auszugsmehls und des raffinierten Zuckers vor etwa 100 Jahren. Seit dieser Zeit nahm die Nährstoffzufuhr nochmals rapide ab. Im Auszugsmehl befinden sich achtzig Prozent weniger Vitalstoffe und im Zucker gar keine. Ganz im Gegenteil.

Die Vitamine, die der Stoffwechsel benötigt, um den Zucker zu verarbeiten, werden dem Körper geraubt.

Das bedeutet, dass jedes Gramm Zucker im Körper Vitalstoffe benötigt, um verarbeitet werden zu können und natürlich fehlen ihm diese Vitalstoffe dann, denn das Verarbeiten des Zuckers bringt dem Körper nichts ein. Außer auf lange Zeit betrachtet Diabetes.

Wer also viel Zucker zu sich nimmt, der sollte schon allein aus diesem Grund für zusätzliche Vitalstoffe sorgen. Und wer als Hauptgetränk, Cola oder sonstige Limonaden bevorzugt, erst recht. Davon abgesehen, in fast allen industriellen Lebensmitteln steckt Zucker. „

Schau mal auf die Zutatenlisten.

„Leider steckt in den hochverarbeitenden Industrieprodukten nicht nur meistens Zucker, sondern in vielen noch eine Menge Natrium, also Salz. Von Vitalstoffen keine Spur mehr und schon gar nicht in der Menge, wie sie unser Körper heute benötigt.“

Wenn du jedoch später gerne Diabetes haben möchtest oder im Flugzeug zwei Sitze für dich buchen willst, dann trink ordentlich Cola, iss viel Zucker und halt dich von Vitalstoffen fern.🙈🙉🙊

Aus:

Vitalstoffe – Die Gesundheits-Revolution

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}